Afghanistan


5. Reisetag in Afghanistan

Der fünfte und letzte Tag in Afghanistan. Am Morgen ging es zur benachbarten Luftwaffenbasis der Afghanischen Nationalarmee in Masar-eSharif. Dort empfing uns der Kommandeur, General Mohammad Ashraf in seinem Büro bei einer Tasse Tee und den landestypischen kleinen Knabbereien. Nach einem Gespräch mit General Ashraf zeigte dieser uns die verschiedenen Aufgabenbereiche (weiterlesen)



4. Reisetag in Afganistan

Am vierten Reisetag in Afghanistan, ging es mit einem Hubschrauber (Mil Mi-8) in das rund 22 Kilometer entfernte Außencamp Shaheen (übersetzt Falke). Hier wurde zum internationalen Frauentag eine Unterkunft für Frauen in einer Kaserne eröffnet. Das Gebäude wurde neu errichtet und dient den Soldatinnen als Unterkunftsheim.

Neben afghanischen  (weiterlesen)



3. Reisetag in Afghanistan

Am dritten Tag in Afghanistan ging es am Morgen zur Sicherheitskonferenz im Camp Marmal. An dieser waren Vertreter der einzelnen Mandate und die vier großen Militär- und Polizeichefs aus der Region und die Führung des TAAC-N beteiligt. Ein Highlight dieser Konferenz war die Unterzeichnung einer Medienkampagne, die gezielt Nachwuchswerbung in Social-Media (weiterlesen)



2. Reisetag in Afghanistan

Der zweite Reisetag in Afghanistan startete punkt 7.00 Uhr mit einem Frühstück. Während des Frühstückes gab es noch eine kleine Tagesbesprechung. Auf dem heutigen Plan stand ein Rundgang im Camp Marmal und der Besuch des German Police Project Team (GPPT) mit Führung über den Internationalen Flughafen Masar-e Sharif.

Die Erkundung des Camp Marmal (weiterlesen)



1. Reisetag in Afghanistan

Nach einem mehrstündigen Flug mit Zwischenstopp in Istanbul landeten meine Begleitung Tanja und ich auf dem zivilen Teil des afghanischen Flughafens Mazar-i Sharif. Aus dem Flugzeug ausgestiegen ging es zu Fuß gleich in die Ankunftshalle. Dort musste man den Reisepass und das Visum vorzeigen. Formalitäten erledigt und schon ging es mit der Bundeswehr gemeinsam in das Camp Marmal. (weiterlesen)