Blitze einer Plasmakugel in schwarz – weiss


Während eines Drehtermins im Umspannwerk Recklinghausen hatte ich die Pausen genutzt, um ein paar Aufnahmen zu machen. Besonders fasziniert war ich von den dortigen Plasmakugeln.

 

Bei der Plasmakugel kann man verschiedene Blitze innerhalb der Kugel beobachten. Wenn man seine Hand auf die Kugel legt, werden die vielen kleinen Blitze im Kugelinneren weniger und es entsteht ein kräftiger Blitz in Richtung Hand. Dabei kann man auf der Handoberfläche ein leichtes kribbeln spüren. Dies liegt daran, weil die geringen Ströme auf unserer Hautoberfläche abgeleitet werden. Insgesamt ein sehr interessantes Gefühl auf der Haut.

 

Bei der Plasmakugel handelt es sich um eine Hochfrequenzentladung. Die elektrische Feldstärke ist gleichmäßig auf die Oberfläche der Kugel verteilt und ändert sich beim Berühren. Das Gas in der Plasmakugel wird durch die hohe Spannung leitfähig und damit zu Plasma.

 

Ich habe mich bei der Bearbeitung für eine schwarz-weiß Variante entschieden. Dies gab den Bildern noch mehr Details. Die eigentliche Farbe dieser Plasmakugel ist blau. Dieses blau wird durch Xenon Gas erreicht. In meinen Augen ein sehr beeindruckendes und faszinierendes Fotomotiv.